Die Etablierung dieses effektiven Kryo-konservierungsverfahren ist ein Meilenstein in der Reproduktionsmedizin.

Laut der EU-Richtlinie für Stammzellen und Gewebe, müssen Embryonen oder Eizellen, sowohl bei der Kryo-Konservierung, als auch während der Lagerung in flüssigem Stickstoff best möglichst vor einer Kontamination mit Pathogenen oder schädlichen chemischen Verbindungen geschützt werden. 

Dies ist nach heutigem Stand nur mit einem „geschlossenen“ oder aseptischen Trägersystem gewährleistet. Da die Vitrifikation bei solchen Trägeren eine technische Herausforderung darstellt, haben wir mit dem

Vitrisafe ein eigenes, sehr effektives System entwickelt. Neben dem sehr einfachen Arbeitsablauf, werden die Zellen vor Kantaminationen geschützt und eine konstant hohe Überlebensrate für alle Stadien gewährleistet. 

Nach Inkubation in die Vitrifikationslösungen lassen sich Eizellen oder Embryonen sehr leicht in einem kleinen Volumen (< 1 µl) auf „Vitrisafe“-Träger platzieren.

Nun wird der Vitrisafe in einen protektiven Kryo-Straw geschoben. Dieser wird an beiden Enden verschweißt. Somit sind die Eizellen/Embryonen vor direktem Kontakt mit dem flüssigen Stickstoff geschützt, in den der Straw nun getaucht wird.

Vorteile der Methode:

- Kein direkter Kontakt mit flüssigem Stickstoff

- Aseptischer Träger, hermetisch verschweißt

- Keine Gefährdung  durch Kontamination mit Pathogenen 

- Einfache Handhabung

Hohe Überlebensraten für:

- Eizellen

- Vorkernstadien

- Tag 2 und Tag 3 Embryonen

- Kompaktierende Embryonen und frühe Blastozysten am Tag 4

- Blastozysten


In klinischen Studien konnte gezeigt werden, dass mit diesem Verfahren sehr hohe Überlebens- und Implantationsraten erreicht wurden. Weiteres wurde festgestellt, dass die Vitrisafe-Methode auch stabile Ergebnisse nach einer Lagerung, über eine längere Zeitspanne erreicht hat.


Preise VitriSafe

1 Stk. € 5,90 (netto)

VIT-S-60              60 Stück (12 sleeves à 5 sterile pcs.)                           € 354,00 (netto)

VIT-S-300         300 Stück (60 sleeves à 5 sterile pcs.)                        € 1.770,00 (netto)

 

Ab einer Bestellmenge von mindestens 300 Stück, gewähren wir einen Rabatt von 10%.

Gerne können wir ihnen die passenden Straws und entsprechenden  ID-Rods gegen einen Aufpreis mit  dazu liefern. Bitte richten Sie eine Anfrage im Kontaktformular. 

Liefer- und Zahlungskonditionen

Unsere Angebote richten sich an medizinische Einrichtungen oder Großhändler.

Alle Preis sind unverbindlich und ohne Mehrwertsteuer enthalten. 

Die Lieferkosten betragen € 20,-- (International).

 Zahlungskonditionen:

- Vorkasse

- Rechnung (nach Erhalt zahlbar von 14 Tagen)




Kontakt

NEXTCLINICS Services GmbH

Römerstr. 2,  GWL, 3. Stock

6900 Bregenz

Austria

VAT: ATU67341904

 

P: +43 5574 23900

E: office@vitrisafe.eu